Sonntag, 13. Januar 2013

IF - ocean



These were prepared last year. I have always been fascinated by the sea and tried to get hold of the magic.The first one is just background for typo though it captured the feeling of being in the wave. And the second one is too big for the scanner, so it is a just a detail.

To answer the question how the whites are saved: most of you guess right - with masking fluid. But as i used it on dry paper the edges needed softening done by a small hard brush. It is possible and advisable to use the fluid on slightly wet paper. The edges become more natural. Try it first on a scrap. Then you also know if your paper is suitable for masking - some will tear up when you remove the masking. No problem with Arches.

But instead of showing last years´ paintings i should do some more sketches for urban sketchers germany...

Tja, zu versuchen, die Magie des Meeres einzufangen... ein mehr als kühner Ansatz, aber jetzt im Abstand von mehreren Monaten gefällt mir das obere besonders gut. Na ja, sonst hätte ich es hier nicht reinstellen brauchen, gelle? Beim unteren gefallen mir schlicht die Farben.
@ looseart: Reserviert habe ich die Lichtreflexe mit Maskiermittel. Aber weil ich einfach Punkte auf das trockene Papier aufgebracht habe, sind die Strahlen noch nachträglich mit einem dünnen harten Pinsel ausgescheuert. Hätte ich das Maskiermittel auf leicht feuchtes Papier aufgetragen, hätte ich eine unscharfe Abgrenzung erhalten. Die sich aber trotzdem gut entfernen lässt. Und mir besser gefallen hätte. Trotz der Warnung, Maskiermittel nur auf trockenem Papier zu verwenden, ein guter Trick, um natürlichere Übergänge zu erhalten.
Allerdings: ob trocken oder feucht, das Papier muss strapazierfähig genug für Maskiermittel sein. Viele Hahnemühlepapiere, die ansonsten sehr nett sind, reissen beim Entfernen in einzelne Schichten. Auf der sicheren Seite seid Ihr natürlich mit Arches. Einfach mal ausprobieren.
Noch ein Tip: Wenn der Pinsel zum Auftragen des Maskierungsmittels vorher angefeuchtet über ein Stück Seife gerieben wurde, schön vorsichtig, damit keine Haare beschädigt werden, kann man ihn später auswaschen. Sonst kann man ihn leider nur noch entsorgen...

Kommentare:

looseart hat gesagt…

Die gefallen mir beide! Sehr schöne Farben!! Wie hast Du auf dem unteren die Reflexe reserviert?

Maike Bohlen hat gesagt…

Danke! Ich hab das oben mal um die Antwort ergänzt.

looseart hat gesagt…

Danke für den Tip mit feuchtem Papier! Du hast Recht: ausprobieren ist alles!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...